So erhalten Sie einen Impfnachweis ohne Connect Sus – The Most Curious in the World
Zum Inhalt springen

So erhalten Sie einen Impfnachweis ohne Connect Sus

Seit dem Hackerangriff am letzten 10. waren die Website des Gesundheitsministeriums und die Connect Sus-Anwendung offline. Der Stromausfall machte vielen Brasilianern das Leben schwer, die die App nutzten, um auf den Nachweis einer Covid-19-Impfung zuzugreifen. 

Anzeigen

Wer jedoch seinen physischen Impfausweis verloren hat oder seinen Impfausweis lieber auf seinem Smartphone haben möchte, sollte wissen, dass Connect Sus nicht die einzige verfügbare Anwendung ist, um auf seinen Impfnachweis zuzugreifen. Denn viele Kommunen haben bereits eigene Anwendungen zur Bewältigung des Problems erstellt. 

Aus diesem Grund haben wir für Sie aus allen Regionen des Landes eine Liste mit Anträgen nach Kommunen zusammengestellt, damit Sie auf Ihren digitalen Impfnachweis zugreifen können. Warst du neugierig? Lesen Sie also bis zum Ende und finden Sie heraus, welcher Antrag in Ihrer Stadt gültig ist. 

Anzeigen

[maxbutton id=“2″ ]

So erhalten Sie einen Impfnachweis ohne Connect SUS

Quelle: Bild von (Google)

Wie wichtig ist ein Impfnachweis?

Dies ist immer noch eine sehr häufige Frage für Brasilianer, insbesondere für diejenigen, die ihren Impfausweis nicht behalten oder verloren haben. 

Es sei jedoch daran erinnert, dass laut einer Umfrage des Nationalen Gemeindeverbandes (CNM) in 249 Gemeinden des Landes ein Impfnachweis erforderlich ist. Darüber hinaus verlangen mindestens 20 brasilianische Hauptstädte einen Impfpass, um Einrichtungen zu betreten, zu reisen, an Veranstaltungen teilzunehmen und in vielen anderen Fällen. 

Daher können Bürger ohne Impfnachweis von vielen bereits geöffneten Orten komplett ausgeschlossen werden. Darüber hinaus ist ein Nachweis erforderlich, um die zweite Dosis oder Auffrischungsdosis zu erhalten. Sie dürfen dieses wichtige Dokument nicht verpassen, oder? 

Ob physisch oder digital, es ist daher immer wichtig, Beweise in der Hand zu haben. 

Erfahren Sie, wie Sie ohne Connect SUS einen Impfnachweis erhalten 

Mit der Sperrung beschlossen Bundesstaaten und Kommunen, eigene digitale Anwendungen zu erstellen, damit die Bürger nicht ohne Zugriff auf ihren Online-Beleg bleiben. Behalten Sie den Antrag Ihres Bundeslandes oder Ihrer Gemeinde im Auge und beginnen Sie jetzt mit der Verwendung Ihres Impfnachweises: 

São Paulo 

Die Paulistas hatten Glück! Die Plattform, die den Gutschein ausstellt, VaciVida, war von dem Angriff nicht betroffen. In der digitalen Variante ist der Impfnachweis über die App abrufbar Digitales Sparen, per Handy. Mit PoupaTempo erhalten Sie Informationen zu den Dosen, dem Namen und der Registrierung des Impfortes, dem Impfdatum, dem Hersteller und der Chargennummer. Darüber hinaus können Sie die Quittung bei Bedarf herunterladen und ausdrucken. 

Zusätzlich zu PoupaTempo Digital können Sie in São Paulo auf die Anwendung zugreifen e-saudeSP um Ihren Impfpass zu erhalten. 

Heiliger Geist 

Ö Heiliger Geist bietet über die Plattform Zugriff auf den Gutschein Impfstoff und Vertrauen, von der Landesregierung im Juli dieses Jahres geschaffen. Das Beste: Mit einem Impfnachweis erhalten Sie in einigen Betrieben in Vitória Ermäßigungen.  

Curitiba 

Für diejenigen, die in Curitiba geimpft wurden, kann die Impfbescheinigung über die App ausgestellt werden Gesundheit jetzt. Nach Angaben des städtischen Gesundheitsministers verfügt die Hauptstadt über ein eigenes elektronisches Krankenaktensystem namens E-Health, das „über robuste Sicherheitsfunktionen verfügt und ständig aktualisiert wird“. 

Retter 

Für Bahianer, die in der Hauptstadt geimpft wurden, stellte das Rathaus einen digitalen Impfausweis zum Nachweis der Immunisierung zur Verfügung. Um auf Ihr Wallet zuzugreifen, rufen Sie einfach die Website auf: www.cvd.saude.salvador.ba.gov.br. Es sei daran erinnert, dass es im gesamten Staatsgebiet gültig ist. 

Recife

In der Hauptstadt Pernambuco wurde die Anwendung erstellt ConectaRecife als Alternative zu Connect Sus. Auf die Anwendung kann entweder zugegriffen werden  Website des Rathauses sowie den Play Store für Smartphones mit Android-System und den App Store für Mobiltelefone mit iOS-System. Es ist jedoch zu beachten, dass zum Zeitpunkt des Zugriffs eine Anmeldung mit CPF und Passwort erforderlich ist. 

großer nördlicher Fluss

Ö großer nördlicher Fluss ist die einzige, die über ein staatliches System verfügt RN Plus-Impfstoff. Das Tool wurde während der Pandemie vom Health Innovation Laboratory der Bundesuniversität Rio Grande do Norte (Lais/UFRN) entwickelt. Bereits seit Beginn des Impfprozesses wurde die App von allen Kommunen zur Verabreichung von Impfdosen genutzt. Erstaunlich, nicht wahr? 

João Pessoa

Für diejenigen, die in João Pessoa leben, die Anwendung João Pessoa-Impfstoff steht sowohl für die Dosierungsplanung als auch für den Impfnachweis zur Verfügung. Um die App herunterzuladen, gehen Sie einfach in den Play Store oder den App Store und suchen Sie nach „Vacina João Pessoa“. Mit der Anmeldung erfolgt durch Website des Rathauses von João Pessoa, geben Sie einfach Ihren CPF und Ihr Passwort ein und fertig! 

Campina Grande 

Für diejenigen, die den Impfstoff in Campina Grande erhalten haben, ist der Zugang dem von João Pessoa sehr ähnlich. Mit der App Campina Grande-Impfstoff heruntergeladen, geben Sie einfach Ihren CPF und Ihr Geburtsdatum ein und klicken Sie auf „Impfkarte“ 

Rio de Janeiro 

In Rio die App Rio Covid-19 ist nicht mehr verfügbar, was den Prozess der Ausstellung eines Impfausweises für eine große Mehrheit erschwert. Der Stadtrat empfiehlt den Bewohnern, einen physischen Impfausweis zu verwenden, der an der Stelle abgeholt werden kann, an der Sie Ihre Dosen eingenommen haben. Für Einwohner der Hauptstadt ist es jedoch weiterhin möglich, ihre Bescheinigung über das auszustellen Website des städtischen Gesundheitssekretariats von Rio de Janeiro (SMS Rio) 

Datenwiederherstellung

Laut Gesundheitsminister Marcelo Queiroga werden Impfdaten weiterhin vom System der Bundesregierung abgerufen. Der Minister erklärte, dass Bevölkerungsdaten nach dem Angriff nicht verloren gehen würden:

„Diese Daten werden nicht verloren gehen, das Gesundheitsministerium verfügt über alle Daten, es geht nur darum, diese Daten wiederherzustellen und sie der Gesellschaft zur Verfügung zu stellen“, sagte er.